Teilnehmende Krankenkassen

Informationen für interessierte Kostenträger

Wir freuen uns, dass Sie sich für GLA:D® interessieren.

GLA:D® ist das international erfolgreiche, evidenzbasierte Versorgungsprogramm für Patienten mit Gon- oder Coxarthrose, das von der Deutschen Arzt Management GmbH und der Brandenburgisch Technischen Universität Cottbus Senftenberg erst kürzlich in Deutschland eingeführt wurde.

Um das primäre Ziel des Programmes, jedem Patienten unabhängig von Wohnort, sozialen Begebenheiten und sonstigen individuellen Umständen denselben Zugang zu evidenzbasierter Therapie zu ermöglichen, sind wir immer auf der Suche nach neuen Partnern, die gemeinsam mit uns dieses Ziel verfolgen und die Versorgungssituation in Deutschland verbessern möchten.

Die Vorteile von GLA:D® auf einen Blick zusammengefasst:

 

Was ist das Besondere an GLA:D®?

  • Sehr kosteneffizient durch Therapie in Kleingruppen
  • Evidenzbasiert mit permanenter Evaluation und Qualitätskontrolle
  • Vermeidung von Operationen
  • Reduktion des Krankenstandes
  • Reduktion von Folgekosten
  • Hohe Therapietreue

Welche Leistungen beinhaltet das Therapiekonzept?

  • 1 Diagnostik, Einsteuerung und Unbedenklichkeit
  • 3 Einzelsitzungen mit Eintrittsuntersuchung, Tests und praktischer Einführung ins Übungsprogramm
  • 2 Sitzungen Patientenedukation mit Beratung und Instruktion in Kleingruppen
  • 12 Einheiten mit neuromuskulärem Übungsprogramm in Kleingruppen
  • 1 Einzelsitzung mit Austrittsuntersuchung inkl. Kurzbericht an den zuweisenden Arzt

Behandlungspfad

Die Therapie in Kleingruppen leistet einen maßgeblichen Beitrag zum großen Erfolg von GLA:D®. Der Austausch in den gemeinsamen Edukationssitzungen, sowie im Gruppentraining wird von den Patienten geschätzt, denn es fördert die Motivation und erhöht die Patientenzufriedenheit.

Ihre Ansprechpartner

Andrea Niehaus

Geschäftsführung
Deutsche Arzt Management GmbH
E-Mail: a.niehaus@damg.de

Andreas Glaubitz

Teamleitung Therapieentwicklung und Wissenschaft
Deutsche Arzt Management GmbH
E-Mail: a.glaubitz@damg.de